Meine Geburtsstadt Lübben

Dort bin ich geboren und habe 7 Jahre als Kind dort gelebt.Leider habe ich meine Geburtsstadt seit über 40 Jahre nicht mehr gesehen.Im Nachlass meines Vaters habe ich etliche Zeichnungen gefunden,die von meinem Grossvater Hermann Karl stammen.Er war wohl ein in Lübben nicht unbekannter Heimatmaler und in vielen Wohnstuben hängen möglicherweise noch seine Bilder.Seine Motive waren die Stadt Lübben und der Spreewald.Seine Bilder stammen aus der Vorkriegszeit.Im folgenden für alle Heimatfreunde ein Blick auf einige Bilder bzw.Skizzen.Zu sehen ist die Paul-Gerhardt-Kirche und die Finkenburg vor dem 2.Weltkrieg,sowie diverse Spreewaldmotive.Dank des Standesamtes Lübben ist es mir gelungen die genauen Geburts-und Sterbedaten meines Grossvaters zu ermitteln.

23.10.1883 geboren in Lübben-Steinkirchen

12.10.1955 verstorben in Lübben


Mein Geburtshaus Lübben-Steinkirchen Laubenstr.1 in den 50-iger Jahren
Mein Geburtshaus Lübben-Steinkirchen Laubenstr.1 in den 50-iger Jahren
Mein Geburtshaus 2010 und die Laubenstr.
Mein Geburtshaus 2010 und die Laubenstr.
Der Hof
Der Hof
Hinten in der Ecke war das Plumpsklo
Hinten in der Ecke war das Plumpsklo
Im Hintergrund war die Waschküche
Im Hintergrund war die Waschküche
Die Nachbarhäuser sehen noch aus , wie in den 50-iger Jahren.
Die Nachbarhäuser sehen noch aus , wie in den 50-iger Jahren.

Mein Grossvater Hermann Karl 1883-1955
Mein Grossvater Hermann Karl 1883-1955

Aus dem Skizzenbuch meines Grossvaters

Diese Skizze wurde von mir als Geschenk an das Stadtmuseum Lübben übersandt.

Lübben Laubenstr.1 Waschhaus
Lübben Laubenstr.1 Waschhaus
Haus des Grossvaters Lübben-Steinkirchen Laubenstr.1
Haus des Grossvaters Lübben-Steinkirchen Laubenstr.1
Kleindorf
Kleindorf
Lankensee bei Zernsdorf
Lankensee bei Zernsdorf
Vermutlich Ansicht Steinkirchen
Vermutlich Ansicht Steinkirchen
Tischkarte
Tischkarte
Tischkarte
Tischkarte

Kunstausstellung 800-Jahre Lübben im Jahre 1950 mit Bildern meines Grossvaters

Freundlicherweise wurde mir durch das Stadtmuseum Lübben Direktorin Frau Orphal eine Kopie eines Kataloges von 1950 zur Verfügung gestellt.In diesem Jahr fand in Lübben anlässlich der 800-Jahrfeier eine Kunstausstellung statt, in der auch Bilder meines Grossvaters gezeigt wurden.

In einer vorläufigen Absprache mit Frau Orphal habe ich mich bereit erklärt eine Vielzahl von Werken meines Grossvaters für eine mögliche Personalaustellung im Stadtmuseum Lübben bereitzustellen bzw. als befristete Leihgabe zu übergeben.


Bilderfund in den USA

Ein Bild meines Grossvaters hat es sogar bis in die USA geschafft. Meine Cousine Inge hat es dort durch Zufall entdeckt.

Es war eine Schenkung meiner Eltern,die über die Jahre in die Vergessenheit geraten ist.


Bitte auf die nächste Seite gehen.

www.hcnapp.de/ostseerundfahrt-2018-2/


please wait...Uhr f�r Homepage




Ich habe neue Fotos eingestellt.sowie meine Lieblingsmusik

auf der Videoseite.

für homepage


Habe zur Unterhaltung eine neue Rubrik erarbeitet,Rätsel und Scherzaufgaben.


Bitte beachten sie die neue Rubrik zu jüdischen Witzen und Spruchweisheiten.




Auf fast allen Seiten meiner Homepage finden sie hübsche

Widgets,auch zur Eigenkreation.


für homepage