Tour de France 2015,Belgien Huy, Frankreich Cambrai und Arras.

Wieder einmal waren wieder bei der Tour de France. Diesmal mit dem Wohnwagen mit meinem Sohn Thomas, in Belgien und Frankreich, Belgien-Huy,Frankreich-Cambrai und Arras.

Zielankunft in Cambrai -Frankreich ff.

Tony als Alleinfahrer 1 km vor dem Ziel, er gewinnt auch die Etappe und übernimmt das Maillot jaume ff.

Die Verfolgergruppe.

Tony Martin-Etappensieger in Cambrai.

Greg Lemond rechts im Interview, ehemaliger amerikanischer Tourgewinner.

In der Nähe von Arras in Roaux haben wir auf einer Wiese übernachtet und eine australische Familie kennengelernt, supernette Menschen, Kate und Lindsey O´Grady mit ihren 3 Kindern.

Haben dann noch einen kleinen Drink genossen.

Gleich nebenan hatten wir einen kleinen Fluß, Le Trinquise.

Unser Übernachtungsort Roeux, sehr idyllisch.

Startort Arras ff.

Gedenkfeier für die Gefallenen des 1.Weltkrieges am Rande der Tour de France in Arras. In dieser französischen Landschaft sind Millionen von Menschen im Stellungskrieg gefallen,

es gibt unzählige Ehrenfriedhöfe aus vielen Nationen ff.